Distrikt: Gravity City / Hightown und Plaza Tower

Eine 5 Kilometer durchmessende fliegende Stadt, welche am City Starport-Tower (mit 3200 m das höchste Gebäude New Sydneys) in etwa 3000 m Höhe verankert ist und langsam mit etwa einer Umdrehung pro Tag um diesen rotiert. Der Starport Tower ist ausschließlich im automatischen Anflug zu erreichen (wie jeglicher Flugverkehr von Raumfahrzeugen im City-Gebiet) und bietet ein vollautomatisches Andock- und Abfertigungssystem für kleine und mittlere Raumschiffe bis etwa 1500 Tons SDT. Die Andockbuchten liegen für größere Schiffe in der Außenwand des Towers, für kleinere Schiffe durch Röhren erreichbar in seinem hohlen Lichtschacht, an dessen Wänden auch die vier Kabel des SkyLift verlaufen. Tendenziell liegen größere Schiffe weiter oben und außen, während kleinere Schiffe eher innen und weiter unten liegen.

An den Außenseiten des Starport-Towers verläuft der Hightown Expressway, der den Government Circle mit der Hightown verbindet, senkrecht nach oben. Der in jede Richtung achtspurige Freeway ist in Form zweier durchsichtiger Röhren konstruiert worden und bietet eine eigene Schwerkraft senkrecht zur Fahrbahn. Er endet Oben in einem Kreisel, dessen äußeres Segment sich mit der Hightown dreht, während der innere Teil am Tower befestigt ist. Der Versatz während der Rotation ist so gering, das alle Fahrzeuge ihn problemlos ohne Sicherheitseinbußen ausgleichen können. Die Metroline 10 hat ebenfalls eine Station in Höhe der Hightown (und einen weiteren in 3000 m Höhe), auch die Bahn verläuft senkrecht an der Außenwand des Gebäudes.

Die fortschrittliche künstliche Schwerkraft ermöglicht da die aufregedsten Architekturen. Innerhalb des Gebäudes verlaufen sogar senkrechte Güterbahntrassen für den Container-Umschlag. Über den SkyLift kann man vom Tower aus den Orbit in zwanzig Minuten per Expresskabine erreichen. Eine langsamere (Sightseeing-) Tour benötigt fast den ganzen Tag (30 Stunden), die Kosten sind identisch.

Die Aussicht von der Hightown über die Küste und das Stadtgebiet von New Sydney ist grandios. Man kann die gesamte Küste sehen, die Ausläufer Bergketten im Hinterland und das Flachland des Lake Districtes dahinter erahnen. Man kann Raumschiffe bei ihrem vollautomatischen Anflug auf die City beobachten, das gewusel des Aero-Verkehrs und die SkyLift-Kabinen in den Himmel schießen sehen, oder beobachten wie sie der Oberfläche entgegen fallen. Hightown bietet auch ein eignes öffentliches Nahverkehrsnetzt und das übliche (exklusive) Arrangement an Restaurants, Bars, Boutiquen, Veranstaltungen wie Opern, Konzerte. Es gibt wenige Konzerne hier, dafür aufwendigste Sicherheitsmaßnahmen und gründliche Security Checkpoints.

Sicherheit: +5

Bemerkungen

Clubs

# Club Name Klientel Sicherheit
55 Black Hole Bar – Basement Spacer, Marines, Solos Gravity City
85 Blue Chrome Solos, Fixers, Greyheads, Blue Chrome Warriors Gang-Hangout Gravity City
54 Event Horizon – Top Floor Spacer, Greyheads Gravity City
14 Fite Club Söldner Gravity City
114 Icarus Falling Solos, Fixer Gravity City
16 LF’n’DY Mover, Spacer, Söldner Gravity City
22 Liquid Dreams Greyheads Gravity City
84 Night Visitor Konzerner, Spacer Gravity City
15 Sailor’s Doom Mover Gravity City
112 The Edge of the Sky Konzerner, Snobs Gravity City
115 The Gravity Well Spacer, Pilots, Schmuggler, Mover Inner Shaft Plaza Tower
       

Kontakte

# Kontakt Profession Hangout
       
       

Namen von Locations und Charakteren wurden aus rein dramaturgischen Zwecken und zudem völlig zufällig ausgewählt. Übereinstimmungen mit real existierenden Lokalitäten oder Persönlichkeiten sind unbeabsichtigt.