Distrikt: Underground

Der Underground wird von der über die Zeit überdachten ehemaligen Oberfläche des Planeten gebildet. Ganz Central ist von zwei bis fünf SubEbenen unterzogen, gleich gigantischen Tiefgaragen, in denen es Läden, Geschäfte, Lagerhäuser, Werkstätten, unmengen leerstehender Gebäudekeller, natürlich Parkgaragen und die Schnellfahrtrassen von Expressways, Grav-Bahnen, MagLev-Bahnen, sowie Pipelines, Kanäle alte Straßenzüge, verfallene – im Laufe der Zeit überdachte – Hafenanlagen, Brücken, Landeplätze und Parks gibt. Jede dieser SubEbenen entstand, nach und nach, wenn aus verkehrstechnischen Gründen oder architektonischen Motivationen einfach in zehn, zwanzig Metern oder größerer Höhe einfach die gesamte Oberfläche überdacht wurde und auf diesem neuen Dach die neuen Straßen, Gebäudeeingänge, Geschäfte und Läden errichtet wurden.

Später als Luftfahrzeuge den Individualverkehr revolutionierten, benötigte man Teile des Underground nicht mehr. Und als Verkehr und Verkehrskontrollen von den untersten Ebenen verschwanden, hielten Gangs und NoRegs ihren Einzug. Heute ist vermutlich der schnellste weg von einem Stadtteil in einen anderen der Weg durch den gesetzlosen Underground. Frei von jeglichen Kontrollen der CTA, die einem Tempo und Kurs vorschreibt, die einem die Lizenz entzieht, wenn man die Regeln bricht, aber immer der Gefahr ausgesetzt von Gangs und NoRegs überfallen zu werden, allen Besitzes und sogar der ID beraubt zu werden, eventuell sogar das Leben zu verlieren. Es ist die Entscheidung jedes einzelnen Individuums sich dorthin zu wagen, der Preis kann dabei sehr hoch sein, aber jeder Erfolg hat seinen Preis.

Sicherheit: -2 bis -5

Bemerkungen

Clubs

# Club Name Klientel Sicherheit

Kontakte

# Kontakt Profession Hangout

Namen von Locations und Charakteren wurden aus rein dramaturgischen Zwecken und zudem völlig zufällig ausgewählt. Übereinstimmungen mit real existierenden Lokalitäten oder Persönlichkeiten sind unbeabsichtigt.